Logo der Of Princesswell Zucht

I Wurf, geboren am 04.12.2020

Hündinnen: Imelda May, Ilana, Imara, Inja, Ilvy (von links oben nach links unten) Rüden: Ice Flake, Isko, Iscar, Ivar Jarle, I´m happy (von rechts unten nach rechts oben)

9. Woche: Unsere Welpen ziehen nun aus. Wir haben für alle I-chen ein fürsorgliches und liebevolles neues Zuhause gefunden. Allen Welpeneltern wünschen wir viel Freude und eine wunderschöne Zeit mit dem vierbeinigen Familienzuwachs.

 

8. Woche: Unsere kleinen Lieblinge waren in dieser Woche das erst Mal beim Tierarzt zum Impfen und Chippen. Alle Welpen wurden gründlich untersucht. Sie waren sehr, sehr tapfer. Nun besitzt jeder Welpe einen EU-Impfausweis. Wir sind mit den Welpen außerdem das erste Mal Auto gefahren. Auch die Fahrt haben alle sehr gut überstanden.

 


7. Woche: Unsere Welpen haben in den letzten Tagen richtig viel Spaß gehabt und jede Menge Neues erlebt. Es kamen Familien mit Kindern, Oma und Opa, junge und ältere Menschen zu Besuch. Auch fremde Hunde durften sie beobachten. Nach jedem Besuch wurde ausgiebig geschlafen, um die Eindrücke zu verarbeiten. Die Welpen wiegen bereits 4-5 kg. Bei schönem Wetter verbringen sie die meiste Zeit im Garten. Nachts schlafen sie bei uns im Wohnzimmer. Das große Geschäft klappt schon wunderbar draußen auf der Wiese. Es gibt nun 4 feste Mahlzeiten täglich (Welpenbrei) und zum Nachtisch ab und zu auch noch Milch von Mama.

 

6. Woche: Die Welpen werden seit einigen Tagen regelmäßig von ihren zukünftigen Welpeneltern besucht. Sie haben dadurch viel Kontakt zu unterschiedlichen Menschen. Bei schönem Wetter geht es ab in den Garten zum Spielen. Es gibt viele neue Dinge zu erkunden. Aber auch Regen durften sie schon kennenlernen und in der Pfütze vor dem Haus haben sie natürlich auch schon gebadet, wie es sich für typische Golden Retriever Kinder gehört. Danach wurden die Kleinen trocken gerubbelt und im warmen Wohnzimmer wurde anschließend ausgiebig gekuschelt. Alle zwei Stunden wollen die Kleinen wieder in den Garten. Dadurch lernen sie allmählich, ihr „Geschäft“ draußen zu verrichten. Es klappt schon richtig gut.


Fünfte Woche: Wir sind alle gut ins neue Jahr gerutscht. Die Welpen haben den Jahreswechsel schlichtweg verschlafen. Heute, am Neujahrestag, haben alle zusammen (mit dem gesamten Rudel), bei herrlichem Sonnenschein, einen kleinen Ausflug in den Garten unternommen. Für die Welpen war es ein aufregendes Erlebnis. Uroma, Oma, Mama und Tante Ria haben den Kleinen die neue Umgebung gezeigt und ihnen Ruhe und Sicherheit vermittelt. Auf einer Decke haben die Zwerge dann mit Mama gekuschelt. Es gab auch gleich noch ein Picknick an der Milchbar. An der frischen Luft schmeckt die Milch von Mama besonders lecker. Eingekuschelt in einer Decke wird anschließend noch ein kleines Nickerchen gemacht.

 

Vierte Woche: Das Fressen aus der Schüssel klappt nun immer besser. Auch wenn sich ab und zu der ganze Welpe durch den Brei schiebt. Mama putzt das später wieder weg. Die Welpen bekommen jetzt täglich 4 feste Mahlzeiten zugefüttert. Die Milch von Mama schmeckt jedoch immernoch am aller besten. 90 % des Tages wird noch geschlafen, ansonsten fangen die Kleinen an, miteinander zu spielen und die Umgebung zu erkunden. Außerdem werden die spitzen Zähnchen am Geschwisterchen und am Spielzeug ausgetestet. Alle Welpen haben ihr Geburtsgewicht verdreifacht.


Dritte Woche: Alle haben die erste Entwurmung gut überstanden. Die Welpen beginnen sich aufzurichten und krabbeln durch die Wurfkiste. Die Augen haben sich vollständig geöffnet. Auch können die Welpen nun Geräusche wahrnehmen. Den ersten Welpenbrei gab es auch schon zu schlabbern, denn die kleinen Racker haben ständig Hunger. Nur die Fressmanieren müssen noch geübt werden, denn die kleinen Pfötchen gehören nicht mit in die Schüssel :-))


Zweite Woche: Die Welpen sind schon mächtig gewachsen und haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Die Pfoten und die Nasen bekamen schwarze Pigmente.

 

Die erste Lebenswoche: Am 04.12.2019 haben 5 Rüden und 5 Hündinnen das Licht der Welt erblickt. Mama Cora und den Babies geht es gut. Alle sind fit und munter. Cora schlüpfte instinktsicher in ihre Mutterrolle und kümmert sich fürsorglich und liebevoll um die Kleinen.

Cora mit Babybauch

Am 05.10.2019 deckte der bezaubernde Rüde Catch the Wind O´Connor unsere Hündin Coralie of Princesswell. Wenn wir Glück haben, dann werden Cora und Connor Anfang Dezember Eltern. Die Abgabe der Welpen erfolgt Ende Januar 2020.

 

 

Cora & Connor

Wenn Sie Interesse an einem Welpen haben, dann schreiben Sie uns bitte eine Nachricht haupt-antje@web.de

Ein persönliches Kennenlernen ist Voraussetzung für die Welpenvergabe.

DRC Zertifikat