Welpen G-Wurf

Ein Rüde such noch ein liebevolles Zuhause.

 

 

8. Woche: Alle Welpen sind das erste Mal im Auto mitgefahren. Wir waren beim Tierarzt, dort haben die Kleinen ganz lieb im Wartezimmer gewartet, anschließend wurden sie gründlich untersucht, gechipt und geimpft. Alle Zwerge waren ganz artig und tapfer. Zu Hause angekommen wurde erstmal ein ausgiebiges Mittagsschläfchen gehalten.Zwei Tage später wurde der G-Wurf vom DRC Wurfabnahmeberechtigten abenommen. Nun heißt es langsam Abschied nehmen und Köfferchen packen. Die Welpen dürfen in ein paar Tagen in ihr neues Zuhause ziehen.

 

7. Woche: Der Garten wurde inspiziert, nun sind die Welpen bereit, Neues zu entdecken. Was gibt es noch so zu sehen, außerhalb vom Welpengehege? Die Welpen können es kaum erwarten, die Welt zu entdecken.

 

6. Woche: Jede Ecke im Garten wird ausgiebig erkundet. Hier gibt es ja auch allerhand zu entdecken. Es gibt schon 4 mal feste Mahlzeiten (eingeweichtes Welpenfutter) am Tag zu fressen. Mama Cora kommt nun nicht mehr so oft zum Säugen zu ihren Kindern. Ganz langsam werden die Welpen darauf vorbereitet, flügge zu werden.

 

5. Woche: Die Besuchszeit beginnt, unsere Welpen werden nun regelmäßig bis zur Abgabe von ihren zukünftigen Welpeneltern besucht. Das finden sie besonders spannend. Außerdem erkunden sie weiterhin voller Neugier den Garten. Alle Welpen wiegen bereits über 4 kg.


4. Woche: Bei herrlichem Herbstwetter dürfen die kleinen Racker endlich im Garten toben. Hier gibt es jede Menge Neues zu entdecken. Nun bekommen sie mehrmals täglich, neben der Milch von Mama, feste Mahlzeiten. Die meiste Zeit verbringen sie jedoch noch mit schlafen, um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten.

 

3. Woche: Die Welpen haben ihre 1. Wurmkur erhalten und alles gut überstanden. Sie beginnen zu krabbeln und die Äuglein öffnen sich.

 

2. Woche: Unsere G-chen haben sich bisher prächtig entwickelt. Alle 9 Welpen haben bereit das Geburtsgewicht verdoppelt. Die spitzen Krallen wurden mehrmals geschnitten, damit sie Mamas Bauch nicht wund kratzen. Ansonsten heißt es für die Kleinen den ganzen Tag schlafen und trinken im Wechsel. Mama Cora hat alle Pfoten voll zu tun, die Meute satt zu bekommen. Sie meistert es prima.

 

1. Woche: Am 23.09.2018 erblickten unsere G-chen das Licht der Welt. Wir freuen uns riesig über 4 Rüden und 5 Hündinnen. Alle 9 Welpen sind fit und munter. Mama Cora kümmert sich fürsorglich um ihre Babies.

Coralie (Cora) of Princesswell wurde am 27.07.2018 von Iker (Iggy) du Bois de la Rayere gedeckt.

Ab 18.11.2018 dürfen die Welpen in ihr neues Zuhause ziehen.

Unverbindliche Erstanfragen werden gerne per E-Mail entgegengenommen: haupt-antje@web.de

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich eine verbindliche Zusage auf einen Welpen erst nach einem persönlichen Gespräch beim Kennenlernbesuch geben kann.